• Bands

The Outta Mind in Aura's Sonne Pub

Hallende Stimmen, Surf-Beats und eine Prise Melancholie: Das sind «The Outta Mind»

Wer dem «Outta Mind»-Frontmann Lukas zum ersten Mal begegnet, fragt sich zwei Dinge: Woher hat er die Zeitmaschine und weshalb hat er sich ausgerechnet das Glarnerland für seine Mission ausgesucht? Neben Lukas sorgen aber auch die anderen Mitglieder von «The Outta Mind», Claude, Moritz und Simon, für Aufmerksamkeit. Etwa dann, wenn sie barfuss auf einer Wiese stehen und ihre Musik spielen. Jene Musik, die für das neue Lebensgefühl der 1960er Jahre steht.

Goldiger Örgeliblitz im Glarner Stübli

wir sind: fröhlich --- jung (teilweise!) --- lüpfig --- aufgestellt


..wir bringen: Musik mit viel Gesang --- Stimmung --- Fröhlichkeit --- Unterhaltung von urchig bis modern(er) ...

Andy Egert Blues Band im Freihof Irish Pub

Andy Egert, eine feste Grösse in der Schweizer Blues-Szene, ist ein Garant für feinsten Blues im Stil von Freddie King, Eric Clapton, Alvin Lee, Peter Green, Johnny Winter aber auch Acoustic-Blues à la Robert Johnson. All dies vermischt Andy Egert mit seinem ganz persönlichen und tiefen Gefühl für den Blues. Der Bandleader aus der Südostschweiz ist mittlerweile seit über 30 Jahren im Geschäft. Stetige Livepräsenz in der Schweiz, sowie Tourneen und Auftritte in in vielen Europäischen Ländern und Amerika haben den ehemaligen Strassenmusiker auch auf der Internationalen Bühne bekannt gemacht. Mit über 100 Auftritten jährlich ist er der meistbeschäftigste Schweizer Bluesmusiker. Auch seine alljährlichen Tourneen mit der Blueslegende Bob Stroger aus Chicago, sowie mit den beiden Ex-Canned Heat Frontmännern Robert Lucas und Dallas Hodge sind Kult !

Alpenflieger Rolf in der Krone Zombie Halle

Ich machte meine ersten musikalischen Schritte im Kindesalter: 10 Jahre lang bei der MG Alpina Churwalden wo ich auch aufgewachsen bin - als Tenorhornbläser.
Mit der erste Band im jugdlichen Alter, spielte ich mit einer Orgel im Rockbereich.
Im Jahre 1999, fragte mich dann die "4-Mann, Tanz und Party-Band «Rainbows»" an, welche ich 2 Jahre mit Keyboard und Tuba in der Schweiz, Deutschland und Spanien mit viel Begeisterung begleitete.

Von 2001 dann mit dem Duo KIWIS und ab 2010 erfolgreich mit den «Alpenflieger».

More than just music in der Freuler Bar

Ihr Programm verspricht musikalische Abwechslung ohne Etiketten
Man möchte mehr hören, denn sie entführen das Publikum auf eine Reise voller Magie, purer beseelter Heimat und bleibenden Eindrücken!

VOICE OF HOME (Aus dem neuen Album)
Musik ist viel mehr als nur... Musik ist Heimat und in ihr fühle ich mich zu Hause. "Irina Garbini"

Ihr abendfüllendes Konzert beschreibt die Sehnsucht nach Heimat und weckt beheimatete Gefühle durch emotionengeladene Musik, impulsierender Worte, eigener Geschichten und Geschichten anderer...

Mit einer enormer Stilbreite verkörpert und lebt Irina Garbini ihre Passion auf der Bühne durch gesungene Mehrsprachigkeit, authentisch, aussergewöhnlich und ausdrucksstark.

Wenn ihre Stimme erklingt, manchmal allein im Raum, geheimnisvoll und durchdringend, wird der Zuhörer berührt von melancholischen Klängen und Fernweh, und zugleich von einem Gefühl selbst mittendrin zu sein. Zwischendurch, inspiriert vom Rhythmus, tanzt sie auch den Tanz des Südens.
Daher überrascht auch das Erscheinungsbild von Irina Garbini und Dany Kuhn nicht, denn sie ergänzen oder erweitern immer wieder ihre Formation und spielen auch mit bekannten "best friends"siehe bands

Goldschatz in Tinka's Coffee Shop

LEGENDARY duos MAKE WAY FOR A bold & heartwarming PAIR, "GOLDSCHATZ."

„hört sich das Duo an, wie wenn Angus Stone einmal fremdgeht und mit Joss Stone
auf der Bühne steht“
(Rckstr Mag. Rockstar.ch – March 2017)

Timothy Jaromir is the son of a Blues man, and is now fresh off the Montreux Jazz Festival (2016)
stage. Born and raised into music, this son-of-a-gun has been turning heads on stages and on
your ole' radios for quite some time now. 

Christina Rieder has just stepped off of the Eurovision stage (2016), from representing Switzerland
as Rykka straight into releasing brand new record including two Internationally charting singles. 

Separately and together they've performed over 1000 shows, living on and off the road for years,
so, it don't take a genius to figure - they're damn good.

Last year, these two, young and in love - ran off to the Canadian wilderness to tie the knot.
Through their songwriting and live shows,you'll take a glimpse into what it's like to be badass
rebels in love, in a world that is falling apart. 

Underline in der Ochsen Bar

Underline präsentiert ihr Programm, „ROCK IS BACK“ Musik aus den vergangenen 50 Jahren Rockgeschichte. Underline: Markus Kopp (Vocals /Acc. Guit.), Martin Rutz (E-Guit.), Marius Kopp (E-Guit.), Giorgio Favero (E-Bass/Vocals), Patrick Gerber (Drum). Underline hat sich zum Ziel gemacht Freude an der Rockmusik zu verbreiten. Das Programm besteht fast ausschliesslich aus bestens bekannten Songs von AC/DC über Chuck Berry bis Rolling Stones und U2 (um einige wenige zu nennen).

 

Midnight Screamers im Route 66

Elementar legierte Band aus der Ostschweiz. Allzeit bereit, die Bühne zu rocken.
Mit im Gepäck Eingemachtes aus eigener Feder, oder herzhaft und originell gecovert.
Singer und Songwriter Antonio Campitelli besticht mit charakteristischer Stimme,
begleitet von seiner temperamentvollen Gitarre. Chor und Saitenzauberer
Claudio De Cataldo legt nach mit heissen Riffs und mitreissenden Solis. Von soft bis
massiv bewahrt der Verzerrer seine Röhren vor Standschaden. Für tiefe Vibrationen
sorgt Thomas Denier. Submelodiöser Schwingungsgeber, unterstreicht das Ensemble
mit dynamischen Basslinien. Der , der mit dem donner tanzt… Hanspeter Müller
sonorischer pulsar aus der familie snare, kick and crash… mit zunehmender tendenz,
es ordentlich krachen zu lassen…
MIDNIGHT SCREAMERS empfehlen sich für jegliche Anlässe die genügend Tanzfläche
bieten.
http://www.midnightscreamers.ch/

Trio Örgeliwirbel in der Mürli Garasche Bar

Die Bekanntschaft zwischen den beiden Vollblutmusikern Marcel Zumbrunn und Remo Gwerder
geht zurück auf Anfangs der 2000er-Jahre, wo sich die beiden im legendären Restaurant Rössli
an der Steiner-Chilbi kennenlernten. Nachdem Marcel Zumbrunn im Jahre 2006
in seine
Wahlheimat – die schwyzerische March – zog, verstärkte sich auch der musikalische Kontakt zu
Remo Gwerder. Im gleichen Jahr standen auch beide beim grossen Projekt von Carlo Brunner
«Die 100 grössten Ländlerhits aller Zeiten» gemeinsam auf der Bühne. Folglich entstanden hie
und da auch gemeinsame Auftritte in verschiedenen Besetzungen, und die beiden Schwyzerögeli-
lehrer wurden auch gemeinsam als Kursleiter engagiert.

Durch vermehrte Auftrittsanfragen in den letzten Jahren musizierte das Schwyzerörgeliduo auch
immer regelmässiger an Anlässen verschiedenster Art. Der Toggenburger Christian Grob
komplettiert nun das Trio mit seinem souveränen Spiel auf dem Kontrabass. Die drei Musiker
verfügen über einen grossen Rucksack an langjähriger Bühnenerfahrung mit verschiedensten
Formationen, so ist auch jeder nebst dem «Trio Örgeliwirbel» auch in anderen Musikgruppen aktiv.

Der Stil des Trios basiert auf urchiger Schwyzerörgelimusik, welche in vielfältiger und unterhaltender
Weise zum Ausdruck kommt und je nach Art des Anlasses (Ländlerabend, Geburtstag, Apéro, Hochzeit,
Firmenanlass etc.) entsprechend angepasst werden kann. Kurz gesagt: «Musig für d`Lüüt.»

Das Ziel der drei geselligen Musiker ist es, gemeinsam als «Trio Örgeliwirbel» ihren Zuhörern Freude
zu verbreiten und ihre Begeisterung für die runde Musik ausleben zu können!

http://www.oergeliwirbel.ch/

 

Blue Value in der National Saloon Bar

Blue Value

Blue Value - aus einem Jam wird eine Idee, aus einer Idee ein Projekt und aus einem Projekt eine Band. Bluesrock mit Druck und Gefühl, angereichert mit eigenen Songs.

​Blue Value sind Peter Oberholzer an der Gitarre, Paddy Nobs am Bass, Christer ‘Chris’ Glarner an den Drums und Gesang sowie Dave Bärtsch, Gitarre und Gesang.

Blue Value ???

Werte werden immer wichtiger in unserer Welt und schnell lebigen Zeit. Viele von uns streben nach einem sinnvollen, werterfüllten Leben. Schon Albert Einstein sagte:

“Try not to become a man of success, but rather try to become a man of value.”

Und wenn man den Begriff ‘Wert’ mit Blues verbindet, dann entsteht Blue Value!
Musik mit Bezug zum Leben, Musik aus Freude – Blue Value

 

★★★★★

Das ist GlarusLive! AdlerBräu Beizenfestival

Tolle Beizen

                         Tolle Musiker